Zuerst sanieren, dann kassieren! - Infoabende März-Mai

Noch bis Ende des Jahres 2015 sind zwischen 50 und 65 Prozent Steuerbegünstigungen auf Instandhaltungsarbeiten an Wohnimmobilien und für energetische Sanierungen möglich. Der Wirtschaftsverband für Handwerk und Dienstleister (lvh) organisiert landesweit elf Informationsabende.

geld sparen 298Unter dem Motto „Zuerst sanieren, dann kassieren" informiert der lvh von März bis Mai über Sanierungsmaßnahmen und Instandhaltungsarbeiten, für die bis zum 31. Dezember 2015 noch großzügige Steuervorteile vorgesehen sind. „Wer Pläne hat, Sanierungen oder Instandhaltungsarbeiten an seiner Wohnimmobilie durchzuführen, sollte dies noch innerhalb diesen Jahres tun. Mit Steuervorteilen bis zu 65 Prozent für energetische Sanierungen und bis zu 50 Prozent für Instandhaltungsarbeiten, kann man sich sehr viel Geld sparen", unterstreicht lvh-Direktor Thomas Pardeller. Zumal es noch zahlreiche Unklarheiten und Fragen zu den geförderten Arbeiten, vor allem aber zu der Vorgangsweise für die Inanspruchnahme der Steuervorteile gibt, werden im Rahmen der elf kostenlosen Informationsabende Techniker, Klimahaus- und Steuerexperten sowie die Firma Röfix Frage und Antwort stehen. Vorgestellt wird in diesem Rahmen auch die neue Internetseite www.sanierungsfahrplan.it die neben sämtlichen Informationen zu den Sanierungen und Steuerbegünstigungen auch ein Berechnungstool enthält, mit dem die Steuerersparnis für das eigene Sanierungsprojekt errechnet werden kann.

Die Informationsabende im Überblick:

Schlanders| 4. März 2015, 19 Uhr
Kulturhaus Karl Schönherr, Göflanerstraße 27B

cover sanierungsfahrplan

St. Leonhard in Passeier| 11. März 2015, 19 Uhr
Vereinshaus, Raiffeisenplatz

Meran (in ital. Sprache) | 18. März 2015, 19 Uhr
Berufsschule Guglielmo Marconi, Karl Wolf Strasse 42

Bozen (in ital. Sprache) | 25. März 2015, 19 Uhr
Berufsschule Luigi Einaudi, S. Gertrude 3

Sarnthein| 1. April 2015, 19 Uhr
Heiss Fensterbau GmbH, Niederwangen 24

Kaltern, 8. April 2015, 19 Uhr
Winecenter, Bahnhofstrasse 7

Villanders| 15. April 2015, 19 Uhr
Kultursaal der Grundschule, F.v. Defregger- Gasse 6

Brixen (in ital. Sprache) | 22. April 2015, 19 Uhr
Berufsschule Enrico Mattei, Schwesternau 1/A

Sterzing | 29. April 2015, 19 Uhr
Mader GmbH, Penserjochstraße 6

Vintl| 6. Mai 2015, 19 Uhr
Sitzungssaal der Gemeinde, Kirchweg 4

Bruneck | 13. Mai 2015, 19 Uhr
Raiffeisenkasse Bruneck, Europastraße 19

Bitte einloggen, um diesen Artikel kommentieren zu können.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.