Zurück

Meisterbriefverleihung 2017

Freitag, 24. November um 18.30 Uhr in der Landesberufsschule für Industrie und Handwerk, Romstraße 20 in Bozen

Der Meisterbrief ist die höchste Qualifikation, die in handwerklichen und gastgewerblichen Berufen erreicht werden kann. 38 Männer und 14 Frauen haben sich über mehrere Jahre in berufsbegleitenden Meisterkursen auf die verschiedenen Prüfungsteile vorbereitet und sind nun Meister ihres Berufs.

Die Palette reicht dabei von Bäckern, Bau- und Galanteriespenglern, Gärtnern, Glasern, Holzbildhauern, Installateuren von Heizungs- und Sanitäranlagen, Kaminkehrern, Karosseriebauern, KFZ-Mechatronikern, Kommunikationstechnikern, Konditoren, Köchen, Maschinenbaumechanikern, Molkereifachmännern, Servierfachkräften, Schlossern, Schönheitspflegern bis hin zu Tischlern.

Landesrat Philipp Achammer wird im Beisein von Vertretern der Berufsgemeinschaften, Referenten, Familienangehörigen und Freunden die Verleihung der Meisterbriefe vornehmen. Für den feierlichen Rahmen sorgt das Landesamt für Lehrlingswesen und Meisterausbildung.


Zeitraum
24. November 2017

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.