Zurück

Roadshow für die Internationalisierung: Mit KMU neue Märkte erobern

Mittwoch, 19. Juli 2017 von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr im Mec - Meeting & Events Center in der Messe Bozen im Hotel Four Points by Sheraton (Via Bruno Buozzi Strasse 35)

Im Rahmen einer Roadshow, die von ICE-Agenzia (Italian Trade Promotion Agency) in Zusammenarbeit mit dem Unternehmerverband Südtirol organisiert und vom Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung unterstützt wird, findet in Bozen ein Treffen zwischen Institutionen, Wirtschaftsverbänden und Betrieben zum Thema Internationalisierung statt.

Ziel der Initiative ist es, öffentliche und private Organisationen mit den Unternehmen zusammenzubringen, um gemeinsam die Herausforderung der Internationalisierung zu meistern und neue Business-Chancen zu erkennen.

Die Veranstaltung sieht von 9.15 bis 11.00 Uhr ein Seminar mit Referenten von Prometeia, des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung, des Ministeriums für Außenhandel und internationale Kooperation, der öffentlichen Agenturen ICE, SACE und Simest vor. Die Experten werden auf die internationalen Wirtschaftsentwicklungen eingehen sowie die Möglichkeiten und Strategien zur Unterstützung der Unternehmen auf den internationalen Märkten vorstellen.

Anschließend (von 11.00 bis 16.00 Uhr) können die Unternehmer persönliche Treffen mit den Vertretern der anwesenden öffentlichen und privaten Agenturen vereinbaren, um gemeinsam die Chancen der Internationalisierung zu erörtern und personalisierte Marktstrategien auszuarbeiten.

>>Online-Anmeldung und weitere Informationen

>>Download Programm


Zeitraum
19. Juli 2017

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.