Mittelschule Dorf Tirol: Berufe praxisnah erleben

Interessantes rund um die Berufe im Handwerk und Hotel- und Gastgewerbe erfuhren kürzlich die Schüler der Mittelschule Dorf Tirol. Im Rahmen der Berufsinformationskampagne waren die Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) und die Junghandwerker (lvh) zu Gast.

Manfred Förg (Brida) erläutert seine Arbeiten und AufgabenEinen kurzen theoretischen Einblick über die Vielzahl an innovativen Berufen und Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk gab als erstes lvh-Mitarbeiterin Hannelore Schwabl. Die Berufe im Gastgewerbe wurden von den HGJ vorgestellt. Anschließend besuchten die Mittelschüler das Unternehmen Holzbau Brida, das sowohl Tischler- als auch Zimmererarbeiten ausführt. Auf diese Weise konnten die interessierten Jugendlichen gleich mehrere Sparten des Handwerks kennenlernen. Brida-Mitarbeiter Manfred Förg klärte die Schüler über die Wichtigkeit eines fachkompetenten Beratungsgespräches mit dem Kunden auf. Die jungen Mädchen und Burschen erhielten einen konkreten Einblick in die komplexe Welt der 3D-Darstellung und in die Anfertigung von technischen Zeichnungen. Ein Highlight des Besuches war die Besichtigung einer begehbaren Weihnachtskugel, die im Haus konzipiert und umgesetzt wurde. „Meine Arbeit ist äußerst abwechslungsreich und spannend, da wir immer wieder an besonderen, ausgefallenen Aufträgen tüfteln müssen“, bestätigte Förg den wissbegierigen Schülern.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.