Arbeitsmedizin: vorteilhafte Konditionen für lvh-Mitglieder

Dank eines neuen Abkommens zwischen dem lvh und der TeamPrevent GmbH, haben lvh-Mitglieder, welche laut dem Einheitstext für Arbeitssicherheit dazu verpflichtet sind einen Arbeitsmediziner zu ernennen, zahlreiche Vorteile.

© lenetstan/shutterstockNeben einer äußerst günstigen Jahrespauschale und Preisvorteilen bei Einzeluntersuchungen, profitieren die Mitgliedsbetriebe auch von einer guten territorialen Erreichbarkeit der Untersuchungsstandorte.

Angeboten werden die Visiten in:

  • Bozen (TeamPrevent-Sitz)
  • Brixen (TeamPrevent-Sitz)
  • Bruneck (lvh-Sitz)
  • Meran (TeamPrevent-Sitz)
  • Schlanders (lvh-Sitz)

Wer weitere Infos zu diesem speziellen Mitgliederangebot haben möchte und an einem unverbindlichen Angebot für die arbeitsmedizinischen Leistungen interessiert ist, wendet sich an die lvh-Rechtsabteilung unter der Nummer 0471/323244 oder via Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Foto: © lenetstan/shutterstock

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.