Voraussetzung

Allgemeine Voraussetzungen

1. Überprüfen Sie ihre persönlichen Voraussetzungen

Sind Sie ein Unternehmertyp?
Sind Sie fachlich qualifiziert?
Verfügen Sie über kaufmännisches Know-how?
„Steht Ihre Familie hinter Ihnen?"

2. Lassen Sie sich beraten
Wer berät wozu?
Wer kann Ihnen je nach Fragestellung weiterhelfen?
Wissen Sie, auf was Sie beim Abschluss von Beraterverträgen achten sollten?

3. Schreiben Sie Ihr Unternehmens-Konzept
Gründen Sie allein oder im Team?
Wie viele Mitarbeiter mit welcher Qualifikation benötigen Sie?
Welche Rechtsform wählen Sie?
Ist Ihre Geschäftsidee marktfähig?
Wer sind Ihre Konkurrenten bzw. Ihre Kunden? Wo befinden sie sich?
Besteht Bedarf an Ihrem Angebot?
Welcher Standort ist geeignet?
Wie viel Geld benötigen Sie für Ihren Lebensunterhalt?
Wie viel Startkapital benötigen Sie? Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?
Auf welcher Grundlage haben Sie den Preis für Ihr Produkt/Ihre Leistung kalkuliert?
Haben Sie einen Finanzierungsplan erstellt? Wie viel Eigenkapital und welche Sicherheiten haben Sie?
Welche Genehmigungen benötigen Sie? Bis wann werden diese Genehmigungen erteilt?
Welche Risiken sind mit Ihrem Vorhaben verbunden?

4. Lassen Sie Ihr Unternehmenskonzept überprüfen und treffen Sie weitere Vorbereitungen
Ist Ihr Unternehmenskonzept vollständig und inhaltlich nachvollziehbar?
Welche betrieblichen Versicherungen benötigen Sie?
Welche persönliche Absicherung benötigen Sie?
Müssen Sie Miet-, Kauf-, Arbeits- oder z. B. Lieferverträge abschließen?
Welche Qualifikation benötigt Ihr Personal?
Wo und wie finden Sie geeignete Mitarbeiter?
Haben Sie sich über alle steuerlichen Aspekte informiert und beim Finanzamt eine Steuernummer beantragt?
Haben Sie alle notwendigen Formalitäten wie z. B. Gewerbeanmeldung, Anmeldung bei Versorungseinrichtungen erledigt?
Ist die Büro-/Betriebseinrichtung pünktlich zum Eröffnungstermin funktionstüchtig?
Haben Sie Werbemaßnahmen vorbereitet?

5. Lassen Sie sich auch nach der Eröffnung weiter beraten
Haben Sie einen laufenden und aktuellen Überblick über die Einnahmen, Ausgaben und die Liquidität Ihres Unternehmens?
Wie hoch ist Ihre Gewinnerwartung?
Wie hoch ist Ihr Finanzbedarf?
Haben Sie Ihre Kosten im Griff?
Umfasst Ihr Controlling alle wesentlichen Unternehmensebenen?
Ist Ihre Finanzierung gesichert oder benötigen Sie (zusätzliche) öffentliche Fördermittel?
Sind Sie in der Lage, Krisensignale rechtzeitig zu erkennen und gegenzusteuern?

 

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.