Festen Boden unter den Füßen: Der Standort

Festen Boden unter den Füßen: Der Standort

Der Standort spielt eine entscheidende Rolle für den Unternehmenserfolg - nicht nur im Einzelhandel.

Je nach Branche, je nach Unternehmensgröße müssen Sie daher feststellen, welchen der verschiedenen Standortfaktoren, wie z. B. Kundennähe, Verkehrsanbindung, ruhige oder zentrale Lage Sie für die eigene Unternehmensgründung besonders „unter die Lupe nehmen" müssen.

Generell sind für die Wahl des richtigen Unternehmensstandortes u. a. folgende Aspekte von Bedeutung:

  • geeignete Lage (zentral, abseits oder außerhalb)
  • Kundennähe
  • Nähe zu kooperierenden Unternehmen/Einrichtungen (z. B. Lieferanten, Hochschulen)
  • Nähe zu konkurrierenden Unternehmen
  • Verkehrsanbindung zu Kunden und Lieferanten
  • ausreichendes Parkangebot
  • gute Versorgung mit Waren, Verbrauchsgütern, Energie usw.
  • Nähe zu qualifiziertem Personal
  • günstige Miete, Steuern- und Abgabenbelastung behördliche Auflagen.

Wegen der Vielzahl von gewerbe- und baurechtlichen Verordnungen und Gesetzen, die zum Teil nicht bundeseinheitlich geregelt sind, sollte jeder Gründungswillige bei der für ihn zuständigen Gemeinde (Bauplanungsamt)nachfragen, wie das Gebiet, in dem er die Gründung seines Betriebes plant, im Bebauungsplan ausgewiesen ist. Befindet er sich im Gewerbe- oder Industriegebiet, so ist seine Gründung aufgrund baurechtlicher Bestimmungen in der Regel nicht gefährdet. Liegt sein geplanter Standort hingegen im Wohn- oder Mischgebiet, sollte er prüfen, ob der Ansiedlung seines Betriebes nichts entgegensteht.

Betriebsräume

Die Ausstattung Ihrer Betriebsräume ist nicht allein Ihrem Geschmack überlassen oder allein abhängig von den konkreten tagtäglichen Arbeitsabläufen. Die Arbeitsstättenverordnung und Arbeitsstättenrichtlinien machen Vorgaben zu

  • Raumabmessung/Raumhöhen
  • Raumtemperaturen/Raumlüftung
  • Belichtung/Beleuchtung
  • Sichtverbindungen

Außerdem haben die Gewerbeordnung, die Unfallverhütungsvorschriften, die Emissionsschutzgrenzwerte der Technische Anleitung (TA)-Lärm und TA-Luft Einfluss auf Ihren laufenden Betrieb. Die für Sie gültigen Vorschriften erhalten Sie über die zuständige Berufsgenossenschaft und das Gewerbeaufsichtsamt.

Verkehrswege

Toiletten, Wasch- und Pausen- sowie Umkleideräumen Schallpegelwerten.

 

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.